CONCERTO > Gästebuch

Gästebuch

Haben Sie Wünsche oder Anregungen bezüglich CONCERTO? Hier können Sie uns alles mitteilen, was Ihr Herz bewegt.

 

Kommentar von Johannes Bilger |

Ich wollte mal eine Artikelserie anregen:
Auszüge aus Traktaten und anderen Textquellen in deutscher Übersetzung,
die besonders relevante/interessante Infos zur histor. Aufführungspraxis
beinhalten. Noch immer sind viele solcher Textquellen unpubliziert,
unübersetzt, unausgewertet - die musikwissenschaftliche Basis
für eine wirklich differenzierte historisch informierte Aufführungspraxis
ist also nicht ausgereift.

Vielleicht könnte man auch einmal einige Interviews zum Problem der
mangelnden Spezialisierung in der Alten Musik und zu den für Kenner offensichtlichen häufigen Inkonsequenzen der "historisch informierten"
Aufführungspraxis bringen: Instrumente/Stimmen/Besetzung und Aufführungsräume passen oft gar nicht optimal zum Repertoire, manchmal
sind Nachbauten "eigenwillig" (z. B. lauter) und zu weit weg von den
baulichen/klanglichen Vorgaben guter Originale. Und oft werden viele
aufführungspraktische Parameter, die quellenmäßig naheliegen würden,
gar nicht umgesetzt. Solche Artikel würden die Entwicklung der Alten Musik
in Richtung stilistische Differenzierung wahrscheinlich weiter bringen.
CONCERTO hat da in der Vergangenheit auch einiges dokumentiert.

 

Antwort der Redaktion: Danke für Ihre Anregung!

Kommentar von Sarah Fuhs |

Eine schicke Zeitschrift, sehr fachlich und gut mit der Szene vernetzt. Ich bedauere nur, dass ich sie nicht früher begegnet bin!

Kommentar von Kosef Knecht |

Die neue "Concerto" ist ein echter Quantensprung in der Geschichte des Magazins. Das edle moderne Layout bereitet ästhetisches Lesevergnügen - und die Optik spiegelt endlich auch die fachliche Qualität adäquat wider. Ich bin schon gespannt auf das nächste Heft ...


Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.