Vorschau

»Es ist Zeit, dass es Zeit wird« heißt eine berühmte Zeile aus dem Gedicht ›Corona‹ von Paul Celan. Dass dem vor fünfzig Jahren gestorbenen Dichter, der in jeder Hinsicht ein poeta doctus war, die musikalische Bedeutung des Begriffs Corona ebenso geläufig war wie das gleichnamige Sternbild, ist sicher anzunehmen. – Höchste Zeit, sich mit dem Gedicht und Celans Zeitverständnis einmal näher zu befassen. Martin Hoffmann hat es für uns getan. Ebenfalls im Heft: ein Gespräch mit Nuria Rial und Juan Sancho über Händel-Erfahrungen in schwierigen Corona-Zeiten.